vorderberg.at

  • club46_slideshow_1.jpg
  • club46_slideshow_2.jpg
  • club46_slideshow_3.jpg
  • club46_slideshow_4.jpg

banner racing bikes

Motorrad Grand Prix - Spielberg 2019

motogp spielberg2019 01Die MotoGP gastiert seit 2016 in Spielberg, auch heuer war es wieder das Motorsport Highlight des Jahres. Von Freitag den 9. bis Sonntag den 11. August 2019 waren die Helden auf ihren MotoGP Aggregaten zu bewundern. Rund 200.000 Zuschauer pilgerten nach Spielberg, gab der Veranstalter "Projekt Spielberg" bekannt. Club 46 durfte da natürlich nicht fehlen, auch heuer wieder hatten wir die Möglichkeit, im Fahrerlager etwas hinter die Kulissen zu schauen.

Es war auch dieses Jahr wieder die Ducati Dominanz, welche alle Rennen bisher in Spielberg gewann. zu sehen. Der WM Führende Marc Marquez und Ducatis Nummer 1 Fahrer Andrea Dovizioso „matchten" sich schon in den Trainingssessions um die Beste Runde. Am Samstag in Qualifying konnte Marquez die schnellste Runde und somit die Pole Position für’s Rennen erringen. Yamaha Rookie Fabio Quartararo wurde überraschend zweiter vor Andrea Dovizioso auf Ducati. Valentino Rossi konnte sich den zehnten Startplatz für’s Rennen sichern. Valentino Rossi ist nach wie vor „Mr. MotoGP“, der ganze Zirkus dreht sich um den Mann. Er hat nach wie vor die meisten Fans auf jeder Rennstrecke, das zieht sich wie eine gelber Faden rund um den Globus. Wir campen mit unseren Wohnmobilen immer bei Bauer Trettenprein, etwas abseits des Wirbels, der immer bestens um uns bemüht ist. Sonntag stieg dann die Spannung, das Wetter war wechselhaft und es regnete leicht am Morgen. Das Wetter meinte es aber gut mit uns und lockerte bis zum MotoGP Rennen um 14 Uhr auf. Es sollte eines der spannendsten Rennen der Saison werden, Marquez und Dovizioso duellierten sich bis zur letzten Kurve. Valentino Rossi arbeitete sich kurzerhand vom zehnten auf den vierten Platz vor, den er dann bis ins Ziel verteidigte. Andrea Dovizioso konnte mit einem seiner Geniestreiche in der letzten Kurve an Marc Marquez vorbeiziehen und überquerte als erster die Ziellinie vor Marquez. Fabio Quartararo wurde fabelhafter dritter vor Valentino Rossi. Es war ein fantastisches Rennen, das mit Action und Spannung bis zur letzten Kurve kaum zu übertreffen war. Solche MotoGP Rennen, wo der Blutdruck ins unermessliche steigt, wollen wir Hardcore Fans sehen. Wir haben heuer noch ein Highlight vor uns, im September steht der Heim Grand Prix von Valentino Rossi in Misano Adriatico statt.

motogp spielberg2019 02

Die MotoGP ist mittlerweile ein Erlebnis für die ganze Familie. Besonders in Spielberg gibt es ein tolles Rahmeprogramm mit Konzerten, Flugshow, Stuntshow und etlichen Möglichkeiten die Zeit nach den Motorrädern zu überbrücken.

motogp spielberg2019 03

motogp spielberg2019 04

Ein Blick ins Fahrerlager ist natürlich für jeden Fan ein Highlight, man kommt hier in der MotoGP noch immer schön zu den Fahrern dazu, es sind alle recht freundlich und freuen sich über Selfies mit den Fans.

motogp spielberg2019 05

Valentino Rossi ist natürlich der beliebteste Fahrer im Paddock, wo er auftacht bildet sich sofort eine Menschentraube, man könnte schon fast von einer Belagerung sprechen. 

motogp spielberg2019 06

Auch Yamaha Team Manager Massimo Meregalli schenkte uns seine Aufmerksamkeit. Yamaha strauchelt seit einiger Zeit etwas hinter Honda und Ducati hinterher, aber nach dem Test in Brünn sieht man der kommenden Saison positiv ins Auge.

motogp spielberg2019 07

Den Anführer des gelben Volkes konnten wir natürlich schon am Freitag vormittag vor die Linse holen. Valentino nimmt sich immer extra viel Zeit für seine Fans und mit seinem "Sunnyboy Image" macht ihm das sehr beliebt.

motogp spielberg2019 08

motogp spielberg2019 09

motogp spielberg2019 10

motogp spielberg2019 11

motogp spielberg2019 12

Der italienische Motorradrennsport Manager Carlo Pernat war natürlich auch in Spielberg anzutreffen. Er gab Mitte der 90er Jahren Valentino Rossi die Möglichkeit bei Aprillia in der 125ccm Klasse zu starten, was er wahrscheinlich bis heute nicht bereut. Carlo Pernat ist mit 18 Weltmeistertitel, von Fahrer die er unter Vertrag hat, einer der erfolgreichsten im Fahrerlager. 

motogp spielberg2019 13

motogp spielberg2019 14

motogp spielberg2019 15

motogp spielberg2019 16

Red Bull KTM Team Manager Mike Leitner ist wahrscheinlich das bekannteste österreichische Gesicht im MotoGP Zirkus. Mit dem Hersteller aus Mattighofen, welcher sich in allen drei Klassen etabliert hat, mischt auch Österreich hier mit.

motogp spielberg2019 18

Rookie Fabio Quartararo ist im Fahrerlager sehr beliebt und nimmt sich auch sehr viel Zeit für die Fans in der MotoGP.

motogp spielberg2019 19

motogp spielberg2019 20

motogp spielberg2019 21

motogp spielberg2019 22

Der italienische Ingenieur und Rennsportchef des Ducati MotoGP Teams Gigi Dall'Igna, wurde nach dem atemberaubenden Rennen welches Andrea Dovizioso geliefert hat, gefeiert und belagert.

motogp spielberg2019 23

Auch Red Bull Chef und Eigentümer des Red Bull Rings Didi Marteschitz konnte man in Spielfeld antreffen. Marteschitz unterschrieb mit der Dorna einen Vertrag welcher die MotoGP bis 2025 in Spielberg sichert. Für uns Fans ist das natürlich ein Highlight so eine tolle Veranstaltung vor der Haustüre zu haben.

motogp spielberg2019 24

Es war uns auch eine Ehre Kurt Holzleitner endlich live zu treffen. Man vermutet es kaum aber Kurt ist auch ein Valentino Fan von der ersten Stunde an. Er ist einer der wenigen die das Glück hatten, Valentino auf seiner Ranch in Tavullia zu besuchen. In diesem Sinne liebe Grüße ins Ländle. 

motogp spielberg2019 25

PS: Kurzer Nachtrag zum Rennwochenende in Spielberg, Famile Ventre schaffte es in Spielberg leider nicht ein Bild mit Valentino Rossi zu machen. In der Woche danach machten sie aber Urlaub in der Nähe von Tavullia und dort schafften sie das fast unmögliche. Hartnäckigkeit zahlt sich eben aus, gratuliere! Forza Vale...

motogp spielberg2019 26

QR-Code der Seite

QR-Code dieser Seite

Untermenü