vorderberg.at

  • club46_slideshow_1.jpg
  • club46_slideshow_2.jpg
  • club46_slideshow_3.jpg
  • club46_slideshow_4.jpg

banner racing bikes

15. Rupert Hollaus Gedächtnisrennen in Spielberg

hollaus spielberg 2018 01Am Red Bull Ring in Spielberg, fand am Samstag den 18. August und Sonntag den 19. August 2018, das 15. Internationale Rupert Hollaus Gedächtnisrennen statt. Zu diesen einzigartigen Motorradrennfahrer-Spektakel lockte es tausende Besucher in die Steiermark. Auch wir vom Club 46 durften da natürlich nicht fehlen, obwohl wir erst vor einer Woche hier waren und uns das MotoGP Rennen anschauten.

Auf Einladung des Vereines IGFC (www.igfc.at) aus Behamberg/Steyr zeigten rd. 350 Rennfahrer bei schönstem Wetter ihr Können in 14 Klassen (Gleichmäßigkeit und Speed) auf historischen und modernen Solo- und Beiwagenmaschinen. Ein Highlight sind stets die Rennen der historischen und modernen Beiwagenmaschinen sowie die Rennen der internat. Sidecar-Trophy. Rupert Hollaus war ein österreichischer Motorradrennfahrer (4.9.1931 bis 11.9.1954). In der Saison 1954 wurde er auf NSU als bisher einziger Österreicher Straßenweltmeister in der 125-cm³-Klasse sowie Vizeweltmeister in der 250-cm³-Klasse. Ebenso gelang Hollaus als erstem Österreicher ein Sieg bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man, ebenfalls im Jahr 1954. Rupert Hollaus ereilte ein ähnliches Schicksal wie 16 Jahre später Jochen Rindt. Er verunglückte als bereits feststehender Weltmeister der 125-cm³-Klasse beim Training zum Großen Preis der Nationen im italienischen Monza tödlich. Zu seinen Ehren veranstaltet der ehemalige Motorrad- und Seitenwagenrennfahrer Wolfgang Stropek jährlich das "Rupert Hollaus Gedächtnisrennen" auf dem Red Bull Ring in der Steiermark. Zu diesen Anlass waren etliche Motorradlegenden angereist, wie Giacomo Agostini (15-facher Weltmeister) Heinz Rosner (ehem. DDR), Bruno Kneubühler (CH). Weltmeister Agostini genoss besonders den Aufenthalt, bei einer persönlichen Führung informierte er sich über das Unternehmen "Red Bull Ring". Rennleiter und ehem. Rennfahrer Andy Meklau erklärte das Racecontrol-Center. Als besondere Überraschung wurde über Nacht vom Projekt Spielberg-Management in der "HALL OF FAME" sein Foto mit Legende neben den Formel 1- Weltmeistern platziert! In memoriam LUIGI TAVERI: Zu Ehren des 3-fachen Weltmeisters LUIGI TAVERI (1929-2018) aus der Schweiz wurde eine Sonderausstellung präsentiert. Gattin Tilde und Tochter Blanca waren anwesend. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr um diese Veranstaltung wieder zu besuchen.

hollaus spielberg 2018 02

hollaus spielberg 2018 03

hollaus spielberg 2018 04

hollaus spielberg 2018 05

hollaus spielberg 2018 06

hollaus spielberg 2018 07
Der 15-fache Weltmeister Giacomo Agostini (ITA)

hollaus spielberg 2018 08

hollaus spielberg 2018 09

hollaus spielberg 2018 10

hollaus spielberg 2018 12

hollaus spielberg 2018 13

hollaus spielberg 2018 14

hollaus spielberg 2018 15

hollaus spielberg 2018 16


QR-Code der Seite

QR-Code dieser Seite

Untermenü